On The Hunt For The Perfect Glasses With Mister Spex

Seitdem ich 6 Jahre alt bin trage ich eine Brille, also eigentlich schon immer. Als Kind war meine Wahl der Brillen eher zufällig und definitiv oft unmodisch. Um ehrlich zu sein, habe ich mir bis ins Jugendalter nicht wirklich was daraus gemacht, wie meine Brille aussah, Hauptsache sehen konnte ich damit. Mit Dioptrien von -7 bis -8 konnte ich es mir auch ehrlich nicht wirklich aussuchen, welche Brillenmodelle ich tragen konnte, ohne mit dicken Lupen auf beiden Augen herumzulaufen.  Bei meinen wirklich schlechten Augen neigten die Brillen außerdem häufig dazu an der Nase zu drücken, was das Tragen einer Brille oftmals sehr unangenehm machte. Mit ca 16 wagte ich es dann endlich Kontaktlinsen auszuprobieren und habe seither eher sehr selten, beziehungsweise nur zu Hause meine Brille aufgesetzt. Mittlerweile (mit 26 Jahren) liebe ich es jedoch auch mal eine Brille als Accessoire zu meinen Looks zu tragen und damit auch im Alltag, trotz Sehhilfe modisch herumzulaufen. Ihr könnt euch also vorstellen, wie glücklich es mich macht, wenn tolle Onlineshop wie Mister Spex es ermöglichen, schöne Brillenfassungen für jeden Geldbeutel und auch einer hohen Sehstärke (bis zu -9 Dioptrien) zu erwerben.

Auch vom Mister Spex Service bin ich unglaublich begeistert. Wer auf der Suche nach einem neuen Brillenmodell ist, sich jedoch nicht gleich auf eins festlegen kann oder möchte, kann bis zu 4 Modelle kostenlos nach Hause bestellen. Innerhalb von 1-3 Tagen bekommt ihr die Brillen versandkostenfrei und ohne Sehstärke nach Hause geliefert. Von da an habt ihr dann 10 Tage Zeit diese unverbindlich auszuprobieren. Habt ihr euer Wunschmodell gefunden und kennt eure Sehwerte, könnt ihr ganz einfach in einen Mister Spex Store gehen oder einen Partneroptiker aufsuchen, um diese optimal anzupassen (oder um gegebenenfalls auch nochmal einen kostenlosen Sehtest zu machen).

Nun seid ihr aber gefragt, denn  zusammen mit Mister Spex zeige ich euch heute meine drei Lieblingsmodelle, welche alle im Onlineshop erhältlich sind. Die drei Modelle ähneln sich, sind dabei aber dennoch sehr verschieden. Bei allen Modellen handelt es sich um eine rundliche Fassung, denn derzeit mag ich diesen Stil sehr. Ich brauche nun eure Hilfe um meine finale Entscheidung zu treffen, da es mir doch nicht ganz so leicht fällt mich für eine zu entscheiden. Welches Modell gefällt euch am besten? Am Freitag werde ich den Brillen Gewinner verkünden!

Für eure Hilfe möchte ich mich jetzt schon mit einem Goodie bedanken. Bis zum 31.12.2017 bekommt ihr als Dank mit dem Code „minnieknows15“ 15% Rabatt auf Brillen, sowie Sonnenbrillen.

 

 1. Ted Baker 

GET IT HERE

2. Ray-Ban

GET IT HERE

3. Ray-Ban 

GET IT HERE

In collaboration with Mister Spex. Styling, photography and opinions my own. 

Follow:

1 Comment

  1. Marija
    February 9, 2018 / 8:45 am

    Die braune sind die beste! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *